Aus aktuellem Anlass…

Aus aktuellem Anlass…

„Du bist nicht allein“ – Wir bleiben auch jetzt erreichbar!

Die Auswirkungen der Maßnahmen gegen die rasante Ausbreitung des Coronavirus betreffen auch Trauernde Eltern & Kinder Rhein-Main e.V., da wir der Maßgabe, soziale Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren, natürlich Folge leisten. Zugleich sind wir uns als Verein mit unserer besonderen Aufgabe bewusst, dass wir für Menschen, die unsere Hilfe wünschen und brauchen, möglichst offen bleiben müssen.

Unsere Geschäftsstelle bleibt deshalb wie gewohnt erreichbar. Dies gilt insbesondere für Menschen, die sich erstmals an unseren Verein wenden. Wir sind für Sie da!

Unsere Gruppenangebote wie auch anstehende Seminare bis Ende April müssen wir absagen oder auf einen späteren Termin verschieben. Diese Angebote über Online-Kommunikationswege zu organisieren wäre der Sache nicht dienlich. Auch die für Ostermontag 13. April geplante Osterwanderung fällt aus.

Unsere Trauerbegleiterinnen sind aber weiterhin ansprechbar und stehen in Absprache über den Kommunikationsweg für Trauerbegleitung zur Verfügung, persönlich in der Geschäftsstelle unter den uns möglichen Hygienemaßnahmen, aber auch über Skype. Dies gilt insbesondere auch für die EinzelberatungGerade wenn durch die derzeitige Situation neuer Gesprächsbedarf und das Bedürfnis nach Begleitung entsteht, hilft die Geschäftsstelle weiter.

Eine Kontaktmöglichkeit gerade in diesen verstörenden Tagen ist auch unsere Facebook-Seite @TrauerndeElternundKinder. Sollte es Ideen aus dem Kreis der Mitglieder geben für derzeit opportune Selbsthilfeangebote, so prüft der Vorstand dies gerne auf Umsetzbarkeit. Eine mail an unsere Vorsitzende Nicole Sieben n.sieben(at)eltern-kinder-trauer.de genügt.

„Du bist nicht allein“ ist ein maßgeblicher Leitfaden unserer Arbeit. Wir lassen auch jetzt niemanden allein.

Bild: https://pixabay.com