Neue Selbsthilfe-Trauergruppe für junge Erwachsene!

Neue Selbsthilfe-Trauergruppe für junge Erwachsene!

Eine neue Selbsthilfe-Trauergruppe für junge Erwachsene mit dem Titel – Angekommen im neuen Leben – startet am 26.10.2020

Ein Ort des Austauschs für junge Erwachsene, die einen Verlust eines Eltern- oder Geschwisterteils erlitten haben. Dabei sollte der Verlust schon länger zurückliegen, denn eine akute Trauerbegleitung kann diese Gruppe nicht leisten.
Wir, Marie und Ellen, sind die Verantwortlichen der Gruppe, aber zugleich Partizipierende. Ziel ist es, gemeinsam in Dialog zu treten, wie es ist, die Trauer bzw. den Verlust in das eigene Leben zu integrieren. Herauszufinden, was es langfristig mit uns macht, unser junges Leben „anders” als Gleichaltrige auf die Füße unserer Verlusterfahrung aufbauen zu wollen/müssen.

Wann?
Immer am 4. Montag im Monat von 19-21 Uhr in Geschäftsstelle, Carl-Zeiss-Str. 32, 55129 Mainz

Start:  26.10.2020

Du hast Interesse? Schreib uns eine E-Mail. Gerne wollen wir dich in einem Vorgespräch kennen lernen. Eine Einzelberatung im Verein oder ein vorheriger Besuch anderer Trauergruppen ist dabei keine Voraussetzung. Wir wünschen uns lediglich, dass eine Auseinandersetzung mit dem Verlust vorher stattgefunden hat, egal in welcher Form.

Kontakt:
Marie Mußler: m94mussler(at)yahoo.de
Ellen Schmitz: schmitz-ellen(at)gmx.de

Text: Marie Mußler / Ellen Schmitz
Bild: Ellen Schmitz